WISSEN WEITERGEBEN
UNSER PLUS FÜR KOLLEGEN

Hier erfahren Sie regelmäßig von interessanten Veranstaltungen in unserer Praxis in Bayreuth und überall dort, wo es um moderne Zahnmedizin geht.

HYGIENERICHTLINIEN
UNSERER FORTBILDUNGEN

Für die Durchführung unserer Fortbildungen ist die Einhaltung dieser Hygienerichtlinie unerlässlich. Als Grundlage dienen die aktuell geltenden rechtlichen Bestimmungen. Die Richtlinie wird regelmäßig geprüft und bei Bedarf angepasst.

  • Ein Mindestabstand von 1,5 m ist einzuhalten.
  • In allen öffentlichen Bereichen ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • In allen öffentlichen Bereichen muss Desinfektionsmittel bereitgestellt werden.
  • Die Teilnehmer werden mit einem Lächeln und nicht mit einem Handschlag oder anderem Ritual begrüßt.
  • Zur Dokumentation der Anwesenheit unterschreibt jeder Teilnehmer mit einem eigenen Kugelschreiber oder ein Mitarbeiter führt die Registrierung durch.
  • Auf gute Raumbelüftung und Lüftung in den Pausen ist zu achten.
  • Derzeit gibt es keine Selbstbedienung, entsprechend wird auf Buffets verzichtet – Speisen werden serviert oder ausgegeben. Pro Person werden einzelne Getränkeflaschen angeboten.
  • Der Eingangsbereich muss mit einem Hinweisschild versehen werden.
    „Bitte besuchen Sie die Veranstaltung nur, wenn Sie gesund und symptomfrei sind.“
  • Prospektmaterialien auf das Nötigste reduzieren und Restbestände im Nachgang entsorgen.
  • Derzeit ist kein aktives Rahmenprogramm möglich.

Qualitätzirkel DGI

23. September 2020

DGI Curriculum WK8

komplexe Implantatfälle

23./24. Oktober 2020

ITI Study Club Bayreuth

Mitglieder berichten Mitgliedern – Fallpräsentationen
Wir heißen gerne auch Neumitglieder willkommen!

28. Oktober 2020, Bayreuth

„Pulpotomie von bleibenden Zähnen“

Praxisnahe Fortbildung
für Generalisten und Spezialisten

30. September 2020

Camlog Teamkurs

mit ZTM Picha

06./07. November 2020

DGI Curriculum WK3

Einzelzahnimplantat

27./28. November 2020

„Das Plane-System®– die natürliche Ebene“

Planefinder, Modelle, analoge und digitale Patientenanalyse
Praktischer Intensiv Patienten – Workshop mit ZTM Udo Plaster und Ralf Hergenröther

10. /11. Januar 2021

Das PlaneSystem® in der täglichen Praxis

Ein Behandlungskonzept –
individuell, funktionell stabil und ästhetisch

Kurs mit Live Patienten

22. & 23. Januar 2021

Das PlaneSystem® in der täglichen Praxis

Ein Behandlungskonzept –
individuell, funktionell stabil und ästhetisch

Kurs mit Live Patienten

16. & 17. April 2021

„Workshop – Evaluation der Okklusion“

Das PlaneSystem – für funktional-ästhetischen Zahnersatz mit Planungssicherheit
Praktischer Intensiv Workshop – digitale und analoge Patientenvermessung
ZTM Udo Plaster

18./19. Juni 2021

VERGANGENE
FORTBILDUNGEN

VERANSTALTUNGEN
RUND UM DIE ZAHNMEDIZIN

Zu unserem Wertekodex gehört es, Erfahrungen, Lösungsansätze und Konzepte weiterzugeben, damit zahnärztliches Wissen stets aktuell und auf höchstem Niveau bleibt.

Dazu stellt Dr. Martin Gollner regelmäßig in Seminaren, Vorträgen und curriculären Ausbildungen seine Fachkenntnisse ebenso wie seine Begeisterung für die Möglichkeiten moderner Zahnmedizin in den Dienst der Fortbildung. Das nutzen Kolleginnen und Kollegen aus dem In- und Ausland, zum Beispiel mit renommierten Studiengruppen wie der IIDC (International Interdisciplinary Dental Conference) oder in Fachgesellschaften wie der DGI (Deutsche Gesellschaft für Implantologie) und der DGMKG (Deutsche Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie).


Das DentalZentrum Bayreuth verfügt insbesondere auf dem Feld der dentalen Implantologie über ausgezeichnete Expertise. Es ist daher als Hospitations- und Supervisionspraxis von verschiedenen Fachgruppen (DGI, PEERS-Gruppe) anerkannt. Interessierte Kolleginnen und Kollegen können hier den Praxisalltag im Bereich der Implantologie kennenlernen und hautnah miterleben. Im Rahmen einer Supervision assistiert Dr. Gollner dem jungen Kollegen während des operativen Eingriffs und leitet ihn an. So fördert gerade die tägliche Routine den praktischen Austausch über Methoden und Lösungen.

Als Autor präsentiert Dr. Gollner seine Behandlungsergebnisse in Fachaufsätzen und trägt damit zur Aufklärung und Diskussion von Forschungsfragen bei.