Martin Gollner

Dr. Martin Gollner
Ästhetik, Implantologie, Zahnersatz
  • Schwerpunkte
    • Implantologie
    • Ästhetische Zahnmedizin
    • Prothetische funktionelle Gesamtrehabilitation
  • Zertifikate
    • Focus Top Mediziner 2019 - Implantologie
    • Focus Top Mediziner 2018 - Implantologie
    • Focus Top Mediziner 2017 - Implantologie
  • Awards

Seit 2005

Niederlassung in eigener Praxis
Praxis am Wilhelmsplatz, Bayreuth
Schwerpunkte:
Implantologie, Ästhetische Zahnmedizin, Parodontologie
Gründung Zahnlabor mit Schwerpunkten: Ästhetik, Vollkeramik, Implantat-Suprakonstruktionen


2008

Aufnahme Oralchirurg/Zahnarzt Dr. M. Bornebusch

2009

Gründung Gemeinschaftspraxis mit Dr. M. Bornebusch


seit 2010

Supervisionspraxis Implantologie DGI
Aufbau StudyClub Bayreuth, Direktor, ITI Member


2013

Erweiterung der Praxis um das Fachgebiet Endodontie (Dr. T. Mackert)


2014

Mitglied Studiengruppe IICD (Pat Allan) Europa – USA


2014

Praxisneubau und Gründung DentalZentrum Bayreuth
Aufbau/Konzeption Curriculum für die zahnmedizinische Assistenz Implantologie (DGI)


2015

Fortbildungsbeirat der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI)


2016

Referent der DGI im Curriculum Implantologie


2017

Konzeption „Implantat Prothetik Curriculum“ für die Zahnärztekammer
Westphalen-Lippe


2017

Aufnahme Restaurative Studiengruppe


2018

Referent Seattle Study Club (Seattle, Columbus)


04/2019

Aufnahme Mitglied Studiengruppe für Restaurative Zahnheilkunde

2020

08. – 13.03.2020 Studiengruppe International Engelberg, Schweiz
06./07.03.2020 Das Einzelzahnimplantat – Workshop

WK3 Curriculum DGI

DGI
21. – 23.02.2020 Table Clinic Vortrag American Academy of Restorative Dentistry Chicago
25.01.2020 Praktischer Workshop FGP

FGP Grundlagenkurs (Biomechanischer Transfer)

Dr. Christian Lex Nürnberg
18.01.2020 Jahresmeeting Premium Praxen Tegernsee
10./11.01.2020 Praxis Workshop, PlaneFinder Dr. Udo Plaster Bayreuth

2019

28. – 30.11.2019 Kongress der DGI

„Wettstreit der Konzepte“

DGI Hamburg
09.11.2019 PRF

Ein zuverlässiger Begleiter in Oral- und Kieferchirurgie

Studiengruppe für Restaurative Zahnheilkunde Köln
30.10.2019 „Periimplantitits – Zahn vs. Imlantat: Zahnerhalt die bessere Periimplantitistherapie“ ITI Study Club Bayreuth Bayreuth
09.10.2019 DGI Qualiätszirkel DGI / Camlog Bayreuth
19.-21.09.2019 16th Annual Meeting European Society of cosmetic Dentistry St. Petersburg
16. – 19.09.2019 Hospitation Jim Janakiewski, PA Chirurgie Tacoma, USA
12. – 15.09.2019 Vortrag Academy of Gnathology Colorado Springs, USA
15. – 18.08.2019 Workshop Concept + PlaneFinder Nu Craft Dental Arts Atlanta
20.07.2019 Münster Curriculum Implantatprothetik Münster
06. – 09.06.2019 Boston Quintessenz Meeting Boston
06.04.2019 Curriculum Implantaprothetik Münster
05.04.2019 Frühjahrstagung Restaurative Gruppe Düsseldorf
22./23.03.2019 Hinman Congreß Workshop, Picha-Gollner Team – Approach 10 Jahre
24.02.-01.03.2019 Lake Tahoe Meeting International Allan + Iglhaut
22. – 24.02.2019 Meeting American Academy of Restorative Dentistry Chicago
02./03.02.2019 WK3 Curriculum
11. – 12.01.2019 „WARUM DER RÜCKEN ÄCHZT WENN DIE ZÄHNE KNIRSCHEN“ DentalZentrum Bayreuth ZTM Udo Plaster & Ralf Hergenroether DentalZentrum Bayreuth

2018

30.11. – 01.12.2018 DGI Jahrestagung DGI Jahrestagung diverse Wiesbaden
14.11.2018 ITI Study Club Bayreuth

ZTM Stefan Picha

„Implantatprothetische Versorgungen-ästhetisch-funktionell – vorhersagbar“

ITI Study Club ZTM Stefan Picha DentalZentrum Bayreuth
10.10.2018 „Ästhetik frontal“ Dentsply Sirona Prof. Dr. med. Gabriel Krastl Gauting, München
26.09.2018 ITI Study Club Bayreuth

„Der biologische Knochenaufbau mittels Schalentechnik- Autograft vs. Allograft“

 

ITI Study Club Dr. Robert Würdinger Bayreuth
25-28. April 2018 Global Symposium, Oral Reconstruction Foundation Camlog International Oral Reconstruction divers Rotterdam
18.April 2018 Implantate in der ästhetischen Zone bei Hart- und Weichgewebsdefekten“ DGI Qualitätszirkel Dr. Christian Hammächer Bayreuth
15.März 2018 Direktorenmeeting ITI Deutschland Divers Bonn
05-09.Februar 2018 Internationale Studiengruppe, Pat Allen IICD Divers Bormio
31. Januar 2018 Main-Donau Arbeitskreis Peers Gruppe Divers Nürnberg

2017

01.-02.Dezember 2017 31. Kongress der DGI in Düsseldorf

 

DGI Jahrestagung Divers Düsseldorf
29.November 2017 ITI Study Club Bayreuth ITI Study Club Frauke Reckord Bayreuth
28. Juni 2017 Knochenblock – Ersatz aus der Packung? DGI Qualitätszirkel Oberfranken Dr. Stefan Bauer Bayreuth
19.-20. Mai 2017 Intensiv Workshop “ Die natürliche Ebene“ Udo Plaster und Ralf Hergenroether Udo Plaster und Ralf Hergenroether Bayreuth
04. – 06. Mai 2017 ITI World Symposium, Key factors für long-term success ITI International Team for Implantology  Diverse Basel
5. April 2017 Kinesiologie und Physiotherapie – ist die Statik abhängig von der Bisssituation? – Ralf Hergenroether  Ralf Hergenroether Bayreuth
15. März 2017 „Navigierte Implantologie im Praxisalltag – Sinn oder Unsinn“ ITI Study Club Bayreuth Dr. Anne Bauchersachs Bayreuth
10. / 11. März 2017 Frühjahrstagung 2017 Studiengruppe Restaurative Zahnheilkunde  Diverse Wesel
24. – 26. Februar 2017 87th Annual Meeting Academy of Restaurative Dentistry  Diverse Chicago, USA
18. – 22. Februar 2017 34th International Interdisciplinary Dental Conference Dental Study Group international  Diverse Crested Butte, Colorado, USA
8. Februar 2017 „Digital von A-Z: Lösungen bei Implantatfällen“ „Biphosphonate und ihre Auswirkungen“ DGI Landesverband Bayern  Dr. Dr. Otto Himmelkron
27. / 28. Januar 2017 Die natürliche Ebene Teil I ZTM Udo Plaster  Udo Plaster Bayreuth

2016

7. Dezember 2016 Patientenfälle aus der eigenen Praxis ITI Study Club Bayreuth Dr. Max Bornebusch Bayreuth
1. Dezember 2016 Geistlich Fibro-Gide Pioneer Event and the guided tour „Wolhusen 360°“ Geistlich Biomaterials  Diverse Wolhusen
24. – 26. November 2016 „Qualität sichern – der Erfolgskorridor in der Implantologie“ DGI- Jahrestagung  Diverse Hamburg
09./10. September 2016 40. Jahrestagung der Studiengruppe für Restaurative Zahnheilkunde Studiengruppe Restaurative Zahnheilkunde  Diverse Düsseldorf
6. Juli 2016 Abutment Design und Material – Die Richtige Auswahl zur passenden Indikation ITI Study Club ZTM Andreas Kunz Bayreuth
18. Juni 2016 Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz gemäß §18 a Abs. 2 Röntgenverordnung  Diverse Bayreuth
14. Juni 2016 Implantatprothetische Möglichkeiten im Zeitalter der Digitalisierung DentalZentrum Bayreuth  Diverse
09./10./11. Juni 2016 6th International Camlog Congress Camlog  Diverse Krakau, Polen
12. Mai 2016 Praxisinternes Notfalltraining DentalZentrum Bayreuth Dr. Markus Bucka
22./23. April 2016 Bayerischer Implantologietag, Frühjahrssymposium 2016 DGI Landesverband Bayern  Diverse Unterschleißheim
06. – 11. März 2016 33rd International Interdisciplinary Dental Conference International Interdisciplinary Study Group  Diverse Kitzbühel
24. Februar 2016 „Parallelwandiges Versus Konisches Implantatdesign“ ITI Study Club Prof. Dr. Knutz A. Grötz Bayreuth
19./20. Februar 2016 Die natürliche Ebene ZTM Udo Plaster  ZTM Udo Plaster
18. Februar 2016 workshop PlaneSystem ZTM Udo Plaster  ZTM Udo Plaster
27. Januar 2016 „Praxiskonzepte, PEERS Youngster, Der besondere Fall“ PEERS Germany  Diverse DentalZentrum Bayreuth
13. Januar 2016 Schienentherapien, CMD-Leistungen und die Funktions-und Strukturanalyse (FSA) + FAL/FTL perfekt abrechnen! DAISY Akademie + Verlag GmbH  Diverse München

2015

26. September 2015 Experten Symposium „Minimalinvasive & funktionelle Rekonstruktionen – auch bei Bruxismus?“ ICDE, Ivoclar Vivadent GmbH  Diverse Offenbach
23. September 2015 „Implantate in der täglichen Praxis – Anforderungen und Erwartungen“ DGI Qualitätszirkel  Diverse Nürnberg
20. Juli 2015 Zeitgemässe Implantatprothetik – Ein Rundum-Update DentalZentrum Bayreuth, Dentsply Implants  Diverse
8. Juli 2015 „Update Parodontologie, periimplantäres Weichgewebe und Weichgewebsmanagement“ ITI Study Club Univ. Prof. Dr. Anton Friedmann Bayreuth
20. Mai 2015 Fortbildung Aktualisierung BuS-Dienst der BLZK BLZK  Diverse Bayreuth
20. Mai 2015 Schulungsveranstaltung Aktualisierung der Kenntnisse im Arbeitsschutz BLZK  Diverse Bayreuth
13. März 2015 dentalsynoptics Praxismanagement dsP Zahnfreunde UG  Diverse Köln
5. Mai 2015 Arztbewertungsportal – Überblick, Ausblick, Durchblick Camlog Vertriebs GmbH  Diverse DentalZentrum Bayreuth
4. März 2015 „Sofortbelastung bei Full-Arch-Rekonstruktionen im zahnlosen Ober- und Unterkiefer“ ITI Study Club Dr. Jochen Alius Bayreuth
21. – 25. Februar 2015 32th International Interdisciplinary Dental Conference – Advances in Interdisciplinary Therapy International Interdisciplinary Study Group  Diverse  Telluride

2014

3. Dezember 2014 „Wie viele Implantate braucht der Patient – Wie viele Implantate braucht der Kiefer?“ ITI Study Club ZTM Christian Müller Bayreuth
16. und 18. Oktober 2014 Prophylaxe und PA-Konzepte, Bewertungen und Visionen dentalsynoptics  Diverse Europapark Rust
23. Juli 2014 Neues aus der Entwicklung und Gutachterfälle, Fallpräsentation zu den Themen Hybridbrücken, Resilienz, Biss, Funktion PEERS Germany  Diverse Fürth
2. Juli 2014 „Risiko- und Notfallmanagement in der Zahnarztpraxis“ ITI Study Club  Diverse Bayreuth
26. – 28. Juni 2014 5. Internationaler Camlog Congress Camlog Foundation  Diverse Valencia
27. / 28. März 2014 „Die natürliche Ebene“ ZTM Udo Plaster  ZTM Udo Plaster
01-07.März 2014 International Interdiciplinary Dental Conference ITI Study Club Diverse Bormio
26. Februar 2014 „Das Keramikimplantat – Indikationen –  Wann ist der Einsatz sinnvoll?“ ITI Study Club Dr. med.dent.Jochen Melinghoff Bayreuth

2013

28. – 30. November 2013 „Gemeinsam in die Zukunft“ DGI Frankfurt
19. Juni 2013 „Moderne Implantatprothetik – Aktuelle Rechtsaspekte und deren Management“ ITI Study Club Anita Benigna Fersch Bayreuth
21. / 22. Februar 2013 Kommunikaiton zwischen Zahnarzt und Zahntechniker Teil II ZTM Udo Plaster  ZTM Udo Plaster
16. Januar 2013 Extrusionstherapie PEERS Germany  D.r Stefan Neumeyer Fürth

2012

13. – 15. Dezember 2012 Selektives Einschleifen im natürlichen Gebiss, bei festsitzend-abnehmbarem Zahnersatz und bei Totalprothesen Europäische Akademie für zahnärztliche Fort- und Weiterbildung der BLZK GmbH Prof. D.r Guttowski München
2. Dezember 2012 Dgitale Volumentomographie Bayerische LandesZahnärzte Kammer  Diverse München
20. / 21. Oktober 2012 9. Jahressymposium Astratech Dental Astra Tech Dental  Diverse Frankfurt
19. Oktober 2012 PEERS Jahrestreffen – Kriterien zur Entscheidungsfindung für Versorgungskonzepte PEERS Germany  Diverse Frankfurt
17. Oktober 2012 „Update Implantologie Goz 2012&PKVen – Quo Vadis?“ ITI International Team for Implantology  Diverse Bayreuth
10. Oktober 2012 „BWL – Basiswissen für Ihre Zahnarztpraxis“ ABZ-ZR Bayern GmbH  Diverse Gröbenzell
29. September 2012 „Young ITI Meeting 2012“ Grenzbereiche und Komplikationen in der Implantologie? ITI International Team for Imlantology  Diverse Konstanz
20. Juli 2012 „Gemeinsam immer einen Schritt voraus“ Camlog  Diverse Bayreuth
06. / 07. Juli 2012 „Kommunikation zwischen Zahnarzt und Zahntechniker“ ZTM Udo Plaster  ZTM Udo Plaster
4. Juli 2012 Sofort-, Früh- und Spätbelastung PEERS Germany  Diverse Nürnberg
9. Mai 2012 „3D-Geführte Implantation – Welches System ist praxisrelevant?“, „DVT – Indikation in der zahnärztlichen Praxis“ ITI International Team for Imlantology  Diverse Bayreuth
03. – 05. Mai 2012 4. Internationaler Camlog Kongress Camlog Foundation  Diverse Luzern
21. April 2012 Bayerischer Implantologietag DGI  Diverse Nürnberg
21. März 2012 „Vorstellung des ITInet“, – „Die SAC Klassifikation – eine Entscheidungshilfe für die Praxis“ ITI International Team for Implantology  Diverse Bayreuth
10. – 17. März 2012 29th International Interdisciplinary Dental Conference International Interdisciplinary Study Group  Diverse Kitzbühel
27. / 28. Januar 2012 Intensivkurs Computerunterstützte Implantologie, Swissmeda Planungssystem, SMOP Planungscommunity Swissmeda AG  Diverse
18. Januar 2012 Komplikationen, Probleme und Misserfolge in der Implantologie PEERS Germany  Diverse Nürnberg

2011

14. Dezember 2011 Das Herbst-Seminar 2011 „GOZ-Power Seminar“ DAISY Akademie + Verlag GmbH  Diverse Würzburg
7. Dezember 2011 Präventionskonzept Arbeitsschutz und Hygiene Bayerische LandesZahnärzte Kammer  Diverse Nürnberg
24. – 26. November 2011 60 Jahre Osseointegration – Solides Fundament für neues Wissen DGI e.V.  Diverse Dresden
12. November 2011 „Die logische Kette des Praxiserfolgs“ HoFräKo GmbH  Diverse Himmelkron
9. November 2011 „Patientenindividuelle CAD/CAM-Abutments im ästhetischen Bereich, Innovation in der Implantologie –  das OsseoSpeed TX Profile Implantat“ PraxisKlinik Eulert  Diverse Bayreuth
26. Oktober 2011 „Praktische Anwendung der SIC Implantate und deren prothetische Versorgung“ SIC envent GmbH  Diverse Bayreuth
23. Oktober 2011 8. Astra Tech Jahressymposium Deutschland Astra Tech Dental  Diverse Frankfurt
21. Oktober 2011 PEERS Jahrestreffen – Weichgewebsmanagement PEERS Germany  Diverse
15. März 2011 „Ästhetik kommt aus der Tiefe“ Praxis am Wilhelmsplatz  Diverse Bayreuth

2010

25. – 27. November 2010 Misserfolge erkennen und beherrschen / 24. Kongress der DGI DGI  Diverse Hamburg
30. Oktober 2010 Gemeinsam zum Implantaterfolg Praxis für MKG Chirurgie  Diverse Meiningen
10. – 12. Juni 2010 3rd International Camlog Congress Camlog Foundation  Diverse Stuttgart
12. März 2010 „Aktuelle Techniken des Weichgewebsmanagements unter ästhetischen Aspekten“ Osteology Foundation  Diverse Baden-Baden

Dental Magazin 01/2019

„Zahnlose Kiefer sicher und schnell versorgen“ – Zum Interview

Interview mit Dr. Martin Gollner


Quintessenz of Dental Technology (QDT) 6 / 2018

International Article – Japanisch “implantatprothetische Versorgung im zahnlosen Ober- und Unterkiefer”
Dr. Martin Gollner, ZTM Stefan Picha


Quintessenz Zahntechnik 2018

„Exzellente Dentale Ästhetik“
Dr. Martin Gollner, Jaromir Triska


Implantologie, 2017 

„Die vollkeramische, implantatprothetische Komplettsanierung von Ober- und Unterkiefer“
Dr. Martin Gollner, ZTM Stefan Picha


Quintessenz 2017

„Komplexe Rekonstruktionen – Analoge und digitale Parameter für ein patientenindividuelles Ergebnis“
Dr. Martin Gollner


Quintessenz Zahntechnik 2017

Implantatprothetische Versorgung im zahnlosen Ober- und Unterkiefer
Konsequent strukturiertes und teamorientiertes Vorgehen
Stefan Picha, Dr. Martin Gollner


Springer Medizin 02/2015

Folder: Zahnkorrektur mithilfe von adhäsiv geklebten Veneers
Dr. Martin Gollner


Dentalbarometer 02/2015

„Mit dem Praxisdesign Wohfühlatmosphäre erzeugen und kompetent in den Vordergrund stellen“
Dr. Martin Gollner


ZMK Ausgabe 04 / 05/2015

„Die individuelle Gestaltung meiner Behandlungsatmosphäre schafft eine Wohlfühlatmosphäre für meine Patienten und mein Personal“
Interview mit Dr. Martin Gollner


Quintessenz Zahntechnik 11/2014

„Einzelzahnimplantat und Adhäsivbrücke bei Nichtanlagen“
- Funktionelle und ästhetische Versorgung nach kieferorthopädischer Vorbehandlung
Dr. Martin Gollner, ZTM Stefan Picha, Quintessenz Zahntechnik


Quintessenz Zahntechnik 2012

„Exzellente Dentale Ästhetik“
Dr. Martin Gollner, ZTM Stefan Picha, Quintessenz Zahntechnik


Quintessenz Zahntechnik 2011

„Ästhetische Implantatprothetik bei atrophiertem Kieferkamm mit einer Zirkoniumdioxid-Komposit-Konstruktion“
Dr. Martin Gollner, Andreas Lüdtke, Quintessenz Zahntechnik


logo – Das Camlog Partnermagazin 09/2011

Praxisfall: Die bedingt abnehmbare Brücke aus Zirkonoxid und Komposit im zahnlosen Kiefer
Dr. Martin Gollner, Andreas Lüdtke


06./07.12.2019
Curriculum Implantologie DGI, WK 8B
Implantatprothetik intensiv


30.11.2019
DGI Jahrestagung
Prothetik straight forward: schlanke prothetische Konzepte


23.11.2019
Kemptener Arbeitskreis


22.11.2019
Freiburg, ITI Straumann
ITI Fortbildung: Philosophie und Strategie für ein erfolgreiches und nachhaltiges Behandlungskonzept


15./16.11.2019
Bayreuth, Geistlich Kurs
Implantologie – interdisziplinärer Erfolg durch interdisziplinäre Behandlungskonzepte.
Ein 1,5 Tage Workshop Kurs.


09.11.2019
Hamburg, Curriculum DGMKG
Curriculum Implantologie und Parodontologie
„Patientenindividuelle Implantatprothetik – von Einfach bis Komplex“


03/04.11.2019
Tokyo, Japan
Workshop PlaneFinder
Suprakonstruktionen


11./12.10.2019
Bayreuth, Teamkurs Stefan Picha und Dr. Martin Gollner
„Ästhetische Implantatkonzepte von Einfach bis Komplex – digitaler workflow von der Planung bis zur Prothetik“


28./29.09.2019
Bayreuth, APW, Curriculum Implantologie
Kurs CI224 WK3, „Das Einzelzahnimplantat/Integration der Implantologie in die Praxis“


25.09.2019
Bayreuth, ITI Study Club
„Analog/Digital – Update 2019“


12.-15.09.2019
Colorado Springs, USA, American Academy of Gnathology
IAG Congress XXIX
“Which Plane and Line Is Important In Functional And Esthetic Reconstruction?”
https://www.gnathologyusa.org/iag_congress.html


20.07.2019
Münster, Curriculum Westfalen Lippe, Baustein 8
Das Team Zahnarzt/Zahntechniker-optimale Arbeitsabläufe generieren
einen erfolgreichen, langfristigen Zahnersatz. Kollegiales Abschlussgespräch


11.06.2019
Schweinfurt, ITI Study Club
„Das Plane System: Ässthetische und funktionelle Suprakonstruktionen im zahnlosen Kiefer“


06.-08.06.2019
Boston, Quintessenz International
The 13th international symposium on perdiodontics and restorative dentistry.
Sustainable Implant Tissue Esthetics with Innovative Bioengineering. Predictable
and individual solutions and implant reconstructions: key factors for esthetics and function.


11.05.2019
Berlin, Landesverband Berlin-Brandenburg der DGI
„Was zählt ist der Patient – individuell versorgt“


10.05.2019
Nürnberg, Camlog


06.04.2019
Münster, Curriculum Westfalen Lippe, Baustein 5
www.zahnaerzte-wl.de
Komplexe festsitzende Implantat-Rekonstruktionen, patientenoptimiertes Behandlungskonzept


05.04.2019
Düsseldorf, Interne Jahrestagung Restaurative Gruppe
Funktion des PlaneFinders nach Udo Plaster in die funktionelle Befunderhebung
und Therapieplanung
www.restaurative.de/Fortbildungen-Tagungen


22.3./23.3.2019
Hinman Kongress, Atlanta
Years of team approach philosophy and strategy for an esthetic and functional,
successful and sustainable treatment concept.


30.11. – 01.12.2018
DGI Jahrestagung Wiesbaden
Tischdemonstration „Funktion und Ästhetik – Planungsschritte komplexer


29.11.2018
DGI Jahrestagung Wiesbaden
Straumann Workshop „PURE Ästhetik – Funktion und Ästhetik, Planungsschritte komplexer Restaurationen
Dr. Martin Gollner


24.11.2018
Cottbus – 28.ter Brandenburger Zahnärztetag 2018
„wo steht die Implantatprothetik heute? – Update 2018“ Komplexe Rekonstruktionen
Dr. Martin Gollner, ZTM Stefan Picha


16./17.11.2018
Praktischer Arbeitskurs – Fa. Geistlich – DentalZentrum Bayreuth
„Implantologie – interdisziplinärer Erfolg durch interdisziplinäre Behandlungskonzepte“
Praktischer 2-tägiger Arbeitskurs


24.10.2018
Backnang, Labor Dietterich
„Individuelle Ansprüche, individuelle Lösungen, im Team zur Perfektion“


09.10.2018
Cologne Implant Study Club, Köln
„Umsetzung komplexer  ästhetischer Rekonstruktionen von der Chirurgie in die Prothetik“


26.09.2018
Vortrag Contacta , Fachhochschule Hof – Studieninfo Berufsbild Zahnmedizin


14./15.09.2018
DGI Curriculum Implantologie WK 3 DentalZentrum Bayreuth
„Das Einzelzahnimplantat“


20./21.07.2018
Teamkurs Camlog, DentalZentrum Bayreuth
„Ästhetische Implantatkonzepte – von einfach bis komplex“
ZTM Stefan Picha, Dr. Martin Gollner


18.07.2018
ITI Study Club , DentalZentrum Bayreuth
„Komplexe Fälle verlangen spezielle Therapieansätze – Aus der Praxis für die Praxis“
Dr. Martin Gollner


13./14.07.2018
DGI Curriculum Modul 8 B
„Komplexe prothetische Rekonstruktionen“


27.06.2018
European Dental Association, Jahresmeeting Riva – Italien
“Funktionell und ästhetisch – das Planesystem in der täglichen Praxis“
„Komplexe Fälle im Team umgesetzt“
Dr. Martin Gollner , ZTM Stefan Picha


06. Juni 2018
Peers Regionalgruppe Main-Donau, Bayreuth
„Komplexe Implantatrekonstruktionen – nur im Team möglich?“
Dr. Martin Gollner, ZTM Stefan Picha


26. – 28. April 2018
Oral Reconstruction Global Symposium 2018, Rotterdam
„Expertgroup – Case discussion“


20. – 21. April 2018
GoDentis Anwendertreffen, Köln
„Langfristiger Implantaterhalt, abhängig von Planung, Position und Suprakonstruktion. Welche Parameter sind wichtig?“
Dr. Martin Gollner


13. – 14.April 2018
Camlog Start-up-days, Frankfurt
“Eigene Praxis? – alles gecheckt? – du bist mehr als nur Zahnarzt”
Dr. Martin Gollner


16.-17. März 2018
Vorkurs, Frühjahrstagung Restaurative Gruppe
„Patientenindividuelle Lösungen-Fälle aus der Praxis“
Dr. Martin Gollner


08. März 2018
International interdisciplinary dental conference, Bormio, Italien
“The Plane System – a different way of registration effects in patients individual estehtic and function”
Dr. Martin Gollner, ZTM Stefan Picha


02. März 2018
Study Club Jim Janakievski, Tacoma Washington, USA
“Predictable and individual solutions in implant-reconstructions key factors for esthetic an function”
Dr. Martin Gollner, ZTM Stefan Picha


28. Februar 2018
ITI Study Club, San Antonio, Texas USA
“Predictable and individual solutions in implant-reconstructions key factors for esthetic an function”
Dr. Martin Gollner, ZTM Stefan Picha


22. Februar 2018
Seattle Study Club, Columbus, Ohio USA
“The Plane System – a different way of registration effects in patients individual estehtic and function”
Dr. Martin Gollner, ZTM Stefan Picha


02.-03. Februar 2018
DGI Curriculum WK3
„Das Einzelzahnimplant“
Dr. Martin Gollner


01.Dezember 2017
Düsseldorf, DGI Jahrestagung
Provisorien in der Implantatprothetik
ZTM Stefan Picha, Dr. Martin Gollner


24./25. November 2017
Cairo, DGI Internationales Curriculum, Faculty of Dentistry, Ain Shams University
Curriculum oral implantology egypt prosthetics – a key factor for a successfull implant therapy
Dr. Martin Gollner


15. November 2017
Ästhetischer und Funktioneller Arbeitskreis, Kempten
Patientenindividuelle Implantatprothetik von Einfach bis Komplex, Erfolg im Team
Dr. Martin Gollner, ZTM Stefan Picha,


11. November 2017
Hamburg, Firma Straumann
„Umsatz steigern, nicht Kosten senken, ein betriebswirtschaftliches Seminar für zahnärztliche Kollegen“
Dr. Martin Gollner, Dr. Joachim Mellinghoff,


08. November 2017
Kemptner Arbeitskreis
„Patientenorientierte Prothetik von Einfach bis Komplex, Erfolg im Team“
Dr. Martin Gollner, ZTM Stefan Picha


20./21. Oktober 2017
DGI Curriculum, Bayreuth
„Das Einzelzahnimplantat / Integration der Implantologie in die Praxis“
Dr. Martin Gollner


18. Oktober 2017
ZTM Dieterich, Backnang
„Konzeptionelle Implantatplanung – Von der Begrüßung bis zum Recall“
Dr. Martin Gollner


08.-09.Oktober 2017
Oral Reconstruction Symposium, Tokio, Japan
„Conelog Implant System – a key factor for a succesful team approach“
Dr. Martin Gollner, ZTM Stefan Picha


29./30. September 2017
DGI Continuum
„Patientenindizierte ästhetische Implantatkonzepte“
Dr. Martin Gollner


22./23. September 2017
Teamkurs Bayreuth , Camlog Vertriebs GmbH
Ästhetische Implantatkonzepte von Einfach bis Komplex
Dr. Martin Gollner, ZTM Stefan Picha


19./20./21. April 2017
Dubai, Doha, Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, ITI International
Vortrag: „Predictable and individuell solutions in implant reconstructions“
Level: advanced to complex
Vortrag: „Treatment planning – concepts and key factors for an esthetic outcome“
Level: advanced to complex
Vortrag: „Treatment planning – key factors for an esthetic outcome“
Level: advanced to complex
Teamvorträge Dr. Martin Gollner, ZTM Stefan Picha


29 März.-01. April 2017
Zahnärztetag Westfalen-Lippe
„Implantologische Behandlungskonzepte  – Patientenorientierte Prothetik – für Patienten im jungen bis ins hohe Alter“
Patientenorientierte Prothetik


17./18. März 2017
Bayreuth, Curriculum Implantologie, Akademie Praxis und Wissenschaft, DGI
„Das Einzelzahnimplantat / Integration der Implantologie in die Praxis“


12. März 2017
Düsseldorf, DGMKG Chirurgie, Curriculum Implantologie
„Patientenindividuelle Implantatprothetik – von einfach bis komplex“


03. Dezember 2016
Bayreuth, Geistlich Biomaterials – Workshop-Tageskurs
„Keine Angst vor Atrophie der Kieferhöhle –
Sinuslift sicher und vorhersagbar operieren oder vermeiden“


02. November 2016
Memmingen, DGI Qualitätszirkel – Schwaben Süd
„Individuelle Implantatrekonstruktionen – ein Konzept für die tägliche Praxis!“


26. Oktober 2016
Aachen, DGI Qualitätszirkel
„Vorhersagbare Ergebnisse in der Implantatprothetik“
Dr. Martin Gollner


19. Oktober 2016
Nürnberg, Expert Symposium Ivoclar
„Vollkeramik und Komposit in der Implantatprothetik. Wann, was in der täglichen Praxis?“
Dr. Martin Gollner


28./29./30. September 2016
Sand in Taufers, 17. Fortbildungsseminar für Zahntechniker in Südtirol
„Funktionsgerechte Implantat-Restaurationen“


17. September 2016
Bayreuth, DGI Continuum
1 Tageskurs für Zahnärzte und Implantologen
„Ästhetische Implantatkonzepte von Einfach bis Komplex“
Dr. Martin Gollner, ZTM Stefan Picha


16. September 2016
Siegen
„Implantatprothetik – Erfolgreich im Team“
Dr. Martin Gollner, ZTM Stefan Picha


13. Juli 2016
Konstanz, Camlog Vertriebs GmbH
Individuelle Implantatprothetik … aus Sicht der Praxis … aus Sicht des Labors
… aus Sicht der Industrie
Dr. Martin Gollner, ZTM Hardi Mink, Michael Kapp


30. Juni 2016
Regensburg, Universität, MKG Chirurgie, Prof. Dr. Dr. T. Reichert
Vorlesung „Befund-Diagnose-Therapie: Konzeptionelle Implantattherapie“


22. Juni 2016
Kißlegg
„Zusammenführung des digitalen und analogen Verfahrens – Herausforderungen und Chancen“
Dr. Matin Gollner / ZTM Stefan Picha


15. Juni 2016
Bergisch Gladbach
„Individuelle Implantatprothetik – aus Sicht der Praxis“


09./10./.11. Juni 2016
Krakau, 6. Internationaler Camlog Kongress
„Predictable solutions in the esthetic area“
Dr. Martin Gollner, ZTM Stefan Picha


03. Juni 2016
Frankfurt, DGI Curriculum
Einführungsvortrag: „Implantologie“


15./16. April 2016
Duisburg, Creation Kolloquium „Miteinander im Team“
„Tut Ein Anderer Machen oder was bedeutet Teamarbeit“
Dr. Martin Gollner, ZTM Stefan Picha


08./09. April 2016
Bayreuth, 2-Tages-Teamkurs
„Ästhetische Implantatkonzepte von Einfach bis Komplex“
Dr. Martin Gollner, ZTM Stefan Picha


18./19./20. Februar 2016
Udo Plaster, DentalZentrum Bayreuth
2-Tages-Workshop: „Die natürliche Ebene“


15./16. Januar 2016
Expertmeeting Camlog, Porto
“Ti Base CAD/CAM, A Case Presentation”


08. Januar 2016
5. Dental-Gipfel, Warnemünde
„Zahn und Implantat – Rot und Weiß in Harmonie“
Dr. Martin Gollner, ZTM Stefan Picha


29. November 2015
Creußen, VHS
„Implantate – schöne feste Zähne ein Leben lang“


27. November 2015
Deutsche Gesellschaft für Implantologie, Jahrestagung in Wien
Workshop „Geahnt. Versucht. Misslungen. – Möglichkeiten und Grenzen der digitalen Technik“
Dr. Martin Gollner, ZTM Stefan Picha


16. März 2016, Leipzig
09. März 2016, Nürnberg
17. Februar 2016, München
03. Februar 2016, Frankfurt a.M.
25. November 2015, Stuttgart
11. November 2015, Hamburg
Teamvortrag, Camlog Kompetenztour 2015/2016
„Das digitale Erfolgsprinzip DEDICAM“
Dr. Martin Gollner, ZTM Stefan Picha


14. November 2015
Würzburg, 1-Tages-Seminar für Zahnärzte, Straumann GmbH
„Praxisführung: Nicht Kosten senken – sondern Umsatz steigern“
Dr. Martin Gollner, Dr. Jochen Melinghoff


10. Oktober 2015
Neunkirchen, Weidenberg, VHS
„Implantate – schöne feste Zähne ein Leben lang“


08. August 2015
Regensburg, MKG-Chirurgie
„Implantat – Chirurgie trifft Prothetik“


24. Juni 2015
Geistlich, Schindlerhof Nürnberg
3 Gänge zum Erfolg „Sinusbodenaugmentation – spannende Herausforderung:
Sicher durchführbar durch perfekte Planung? Was tun bei Komplikationen?“
Dr. Martin Gollner, Dr. Florian Rathe


06. Mai 2015
Young Dentists Starthilfe in die zahnärztliche Selbständigkeit
„Ein implantologisches Konzept“


27. April 2015
Bensheim Sirona, Forum Treatment Centers
“Pure Lightness – A new workflow and Design concept”


25. April 2015
Düsseldorf, Curriculum Implantologie für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie
„Rot und Weiß in Harmonie – Implantatsuprakonstruktionen“


22. April 2015
Kempten, Fünfjähriges Praxisjubiläum Dr. Dr. Kramer
„Heavy Metal or Metal free“ / Festvortrag


15. – 22. März 2015
Zürs, Wintersymposium DGOI – Vortrag
„Sind ästhetische Ergebnisse abhängig vom Implantatsystem?“
Zürs, Wintersymposium DGOI – Workshop
„Wie erreicht man ästhetische Ergebnisse?“
Ein praxisnahes Behandlungskonzept in Theorie und Praxis


16./17. Januar 2015
Athen, International Expert Meeting, Camlog Foundation
„Possible Causes by using Camlog or Conelog Implant System“


28. November 2014
Rotary Bayreuth Eremitage, Eröffnung DentalZentrum Bayreuth
Vortrag „DentalZentrum Bayreuth“


22. November 2014
Straumann Expert Meeting
„Praxisführung – nicht Kosten senken – sondern Umsatz steigern“
Dr. J. Mellinghoff und Dr. Martin Gollner
Tageskurs


19./20. September 2014
München, Jahrestagung 25 Jahre BDIZ/EDI
„Implantologie 3.0  Heute – Morgen – Übermorgen / Wie erreicht man ästhetische Ergebnisse?“


03. September 2014
Köln, Dr. Dr. Mehnert
„Heavy Metal or Metal Free“ – Ein sinnvolles Behandlungskonzept


10. Mai 2014
Ulm, Labor Erhardt
Differenzierte zahnärztliche, zahntechnische Versorgungskonzepte
Teamvortrag anlässlich 20. Laborjubiläum
Dr. Martin Gollner, ZTM Stefan Picha


04. April 2014
Aschaffenburg, Praxis Dr. Gutwerk
„Entscheidender Praxiserfolg durch eine optimal organisierte Praxis“


22. März 2014
Braunschweig, DGI Frühjahrstagung
„Hat die Metallkeramik ausgedient?“ Neues und Bewährtes
Teamvortrag Zahntechniker, Zahnarzt
ZTM Stefan Picha und Dr. Martin Gollner – Hauptvortrag


29. Januar 2014
Bayreuth, Regionale Straumann Fortbildung
„Chirurgische Faktoren für ein optimales Behandlungsergebnis“


22. Januar 2014
DGOI Studiengruppe Augsburg, Miller Schmuck Dental
„Implantatversorgung bei älteren Patienten“


2013
Im Rahmen des Assistenzprogrammes der DGI Deutschland Kompetenztour an 5 Standorten zur Schulung der zahnärztlichen, chirurgischen Assistenz
Tracey Lennemann und Dr. Martin Gollner
Assistenzkurs


12. – 14. Dezember 2013
Bayreuth
„Intensivkurs Zahnmedizinische Fachassistenz für Implantologie“
Dr. Martin Gollner, Tracey Lennemann


06./07. Dezember 2013
Bremen, Straumann Expert Meeting
„Differenzierte prothetische Versorgungskonzepte in der Implantologie – praktischer Arbeitskurs für Zahnärzte und Zahntechniker im Team“
Dr. Martin Gollner und ZTM Stefan Picha


16. November 2013
Leipzig, Straumann Expert Meeting
„Praxisplanung und Management für eine erfolgreiche Niederlassung“
Dr. Martin Gollner, RA Philipp Ganzmüller


15. November 2013
Heidelberg, Straumann Expert Meeting
„Die perfekt organisierte Praxis“
Dr. Martin Gollner, RA Philipp Ganzmüller


26./27. Oktober 2013
Straumann – Berlin, Zweiter Studentenkongress
„Entscheidender Praxiserfolg durch optimales Praxismarketing


23. Oktober 2013
ITI Study Club Bayreuth
„Implantatversorgung bei älteren Patienten – was ist sinnvoll?“


09. Oktober 2013
München, Meisinger Road Show Bone Management
„Welcher Knochen – welches Implantat – welche Ästhetik?“


27./28. September 2013
Konstanz, Euro Symposium, 8. Süddeutsche Implantologietage
„Implantatversorgungen bei älteren Patienten – was ist sinnvoll?“


12. Juli 2013
Friedrichshafen, MKG Chirurgie Dres. M. Elsässer und F. Müller
Festvortrag – „Implantatversorgung bei älteren Patienten“


26. Juni 2013
Erlangen, dental-art Helmreich & Abassi
„Implantatversorgung bei älteren Patienten“


20. April 2013
Dritter Camlog Zahntechnik Kongress, Darmstadt
„Faszination Implantatprothetik – Heavy Metal or Metal free“
Dr. Martin Gollner, ZTM Stefan Picha


20. März 2013
Kempten, Dentallabor Egger
„Komplikationen in der Implantologie“


2012
Konstanz, Young ITI
„Problemmanagement herausnehmbarer Zahnersatz“


28. November 2012
Bad Saulgau, Interne Veranstaltung bei MKG Chirurgie Dr. Dr. Christian Adam „Implantatversorgungen bei älteren Patienten – Sinn oder Unsinn? Fluch oder Segen? -Möglichkeiten der Prothetik“


19. November 2012
Kolbermoor, Studiengruppe Südbayern,
Praxisklinik für Oralchirurgie, Dr. D. Szabados
„Implantate bei älteren Patienten?“


07. November 2012
Soltau, DGI Qualitätszirkel Nordheide
„Bis zu welchem Alter sind Implantate sinnvoll?“


16. September 2012
Nürnberg/Main Donau, Astra Peers Gruppe
„Teamwork für optimale Ergebnisse – Ein Praxiskonzept“


22. Juni 2012
Weimar, Straumann Expertmeeting
„Management für eine erfolgreiche Zahnarztpraxis“
RA Philipp Ganzmüller, Dr. Martin Gollner


16. Juni 2012
Bayreuth, Camlog Fortgeschrittenen Kurs Chirurgie
„Nach dem 4er ist nicht Schluss“ Life OP Kurs, Sinuslift, augmentative Maßnahmen
Dr. Martin Gollner, Dr. Max Bornebusch


14. – 16. Juni 2012
Magdeburg, 19. DGI Sommersymposium
Die perfekte implantatchirurgische Assistenz, Dr. Martin Gollner


26. – 28. April 2012
München, Int. SKY – Meeting, Bredent
„Alternative Komposit – Verblendkonzepte“ – Zukunftsmusik oder Wirklichkeit –
Ein 3 Jahres Rückblick
Andreas Lüdtke, Dr. Martin Gollner


30. März 2012
Wimsheim, Camlog, Pro Lab Laborgruppe
– Teamwork in der Implantatprothetik „ – Ein praxistaugliches Gesamtkonzept „
Dr. Martin Gollner, ZT Andreas Lüdtke


01. Februar 2012
Schweinfurt, MKG Chirurgie Dr. Dr. P. Heer
„Teamwork in der Implantatprothetik“ – Ein praxistaugliches Gesamtkonzept
Teamvortrag Dr. Gollner, ZT Andreas Lüdtke


14. Oktober 2011
Stuttgart, Fachdental Symposium, Dental Tribune Study Club Symposia
„My first implant“ – Erfolgreiche Integration in die alltägliche Praxis


12. Oktober 2011
Straumann Assistenz Kurs Bayreuth
Die Aufgabe der Assistenz in der Implantologie – Intensivseminar für die Zahnarzthelferin
Dr. Gollner, ZMF Gebhardt


05. Oktober 2011
Bayreuth, Camlog – Prothetik Kurs
Backward Planung für optimale implantologische Ergebnisse – Ein Erfolgsrezept für Zahnärzte, Prothetiker, Implantologen und Patienten –
Ein-Tages-Intensivkurs


09. Juli 2011
Bayreuth, Camlog Chirurgiekurs
„Nach dem 4er ist nicht Schluss“ – Sinuslift, Augmentationen für ein erweitertes Therapiespektrum
Dr. Martin Gollner, Dr. Max Bornebusch


02. – 04. Juni 2011
Böblingen, 40. Jahrestagung der Arbeitstagung Dentale Technologie
„Festsitzende Implantatkonstruktionen mit Zirkongerüsten“ – Lebensqualität durch Zahnmedizin und Zahntechnik


11. Mai 2011
Schweinfurt – Straumann Expert Meeting
„Teamwork in der Implantatprothetik“ – Ein praxistaugliches Konzept –
Dr. Martin Gollner, ZT Andreas Lüdtke


06. – 08. Mai 2011
Düsseldorf, Curriculum Implantologie DGMKG
„Von der Planung bis zum Recall“ – Praxistaugliche Lösungsansätze für eine erfolgreiche Implantatprothetik


24. März 2011
DGI Kontinuum, Assistenzkurs Bayreuth
Die perfekte implantatchirurgische Assistenz
Dr. Martin Gollner, Daniela Gebhardt, Sabina Rossignoli


25./26. Februar 2011
– Bredent Days – 1st Congresso Nazionale, Verona
„Rehabilitation – Solutions with Zirconium – Framework and Visio.lign“
Clinic plus Lab – step by step
Dr. Martin Gollner, ZT Andreas Lüdtke


13. November 2010
Kitzingen, Praxis Dr. Dr. Will
„Teamwork für optimale prothetisch – implantologische Ergebnisse“ – Der Implantaterfolg ist planbar!


30. Oktober 2010
Meiningen, Praxis Dr. Th. Kindler
„Optimale prothetische Ergebnisse mit dem Straumann – Implantatsystem“ – Gemeinsam zum Implantaterfolg


29. September 2010
Soltau, Qualitätszirkel Implantologie Nordheide
„Teamwork für optimale implantologische Ergebnisse“ – Ein Erfolgsrezept für Chirurgen, Prothetiker und Patienten


04. Juni 2010
Bayreuth, im Rahmen des Straumann Assistenzprogrammes
Praxisintensivkurs für die Zahnarzthelferin – Implantatassistenz
Dr. Martin Gollner, DH Christiane Wiesel, Tageskurs


2005 – 2014
DGI Assistenzkurs im Rahmen des DGI Kontinuums
„Die perfekte implantatchirurgische Assistenz“

Studiengruppen

  • IICD (International Interdisciplinary Dental Conference)
  • Restaurative Gruppe
  • Mitglied des ITI (International Team for Implantology)
  • Direktor ITI Studyclub Bayreuth
  • Mitglied der PEERS Gruppe Main Donau (Expertennetzwerk für Erfahrungsaustausch, Forschung und Wissenschaft im Bereich der Implantologie)
  • Studiengruppe für Restaurative Zahnheilkunde

Mitgliedschaften

  • Bundesverband Deutscher Oralchirugen (BDO)
  • Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI)
  • Deutsche Gesellschaft für orale Implantologie (DGOI)
  • Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DGP)
  • Deutsche Gesellschaft für ästhetische Zahnheilkunde (DGÄZ)
  • European Dental Association (EDA)
  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)

Download Lebenslauf Dr. Martin Gollner - deutsch - (62 KB)

Download Curriculum Vitae Dr. Martin Gollner - english - (62 KB)