COMPUTERNAVIGIERTE
IMPLANTOLOGIE

Dank modernster Behandlungsmethoden und hervorragender Materialien ist das Einsetzen von Zahnimplantaten heute ein gängiges Verfahren. Mit computernavigierter Implantologie in Bayreuth bieten wir Ihnen noch mehr Sicherheit und Präzision auf dem Weg zu Ihrem fest sitzenden Zahnersatz.

Mithilfe digitaler Volumentomografie (DVT) und Computertomografie (CT) entstehen dreidimensionale Röntgenbilder. Sie zeigen Knochen, Zähne und den Verlauf von Nerven bis ins kleinste Detail. Die entsprechende 3-D-Software erlaubt es uns, daraufhin die späteren Implantatpositionen optimal zu planen – die eigentliche OP wird vorab simuliert.


Gerade für kritische Situationen und komplexe Aufgaben hat sich die computernavigierte Implantologie bewährt. Etwa im Frontzahnbereich und bei Knochenrückgang (Atrophie) ist feinste Diagnostik gefragt, ebenso bei einer geplanten Sofortversorgung (All-on-4®-Konzept, fast & fixed®, SmartFix®, Pro Arch®, Camfour®). Auch der exakte Verlauf des Unterkiefernervs muss bei einem Eingriff berücksichtigt werden, um jede Schädigung auszuschließen.

Ein weiteres Plus dieser Technik: Anhand der digitalen Daten können wir bereits im Vorfeld der Operation Ihren individuell angepassten provisorischen Zahnersatz fertigen und ihn nach der Implantation sofort eingliedern.

Durch genaueste Diagnosemethoden setzen wir auf maximalen Schutz für Ihre sensiblen Bereiche.

Erfahren Sie mehr…

… über unsere Leistungen im Bereich der Implantologie.

Wir beraten Sie gern individuell und unverbindlich im DentalZentrum Bayreuth.