Schöne Feste Zähne ein leben lang

Damit sie wieder lachen können

Implantologie

mit schönen festen Zähnen fällt ein Lächeln leichter

Funktionstüchtige und schöne Zähne spielen auch bei der Lebensqualität eine wichtige Rolle. Sprechen, Essen und Lachen – wer dies unbeschwert tun will, muss sich auf seine Zähne verlassen können.

Implantate ermöglichen einen Ersatz von Zähnen nach dem Vorbild der Natur und realisieren einen festen Biss und eine natürliche Ästhetik.

Vorteile

  • Schonung von natürlicher Zahnsubstanz.
  • Kein Beschleifen von gesunden Nachbar- zähnen.
  • Starre und sichere Verankerung der neuen Zähne im Knochen.
  • Keine Gaumenbedeckung im Oberkiefer.
  • Implantate schützen den zahnlosen Kiefer vor Knochenschwund.

Wir leisten Wiederaufbau

Stabiler Knochen für stabile Implantate

Bei stärkerem Knochenverlust und nicht vorhandenem Knochenlager können trotzdem noch Zahnimplantate eingesetzt werden. Weicher Knochen im Oberkiefer kann durch eine sanfte Verdichtung fester gemacht werden. Kleinere Knochendefizite können mit Knochenersatzmaterialien unter dem Schutz einer selbstauflösenden Kollagenmembran regeneriert werden.

 

 

 

Bei größeren Knochendefiziten werden aus dem hinteren Bereich der Mundhöhle
(Kieferwinkel) Knochenstücke schonend entnommen und an entsprechende
Implantatpositionen verpflanzt.

Vorteile

  • Sehr schonendes direktes einseitiges Verfahren. Nach Zahnverlust im Oberkieferseitenzahnbereich dehnt sich die Kieferhöhle aus. Der Kieferkamm wird zu flach für die Aufnahme von Implantaten.
  • Der Kieferhöhlenboden wird durch Knochenersatzmaterialien oder eigenen Knochen verstärkt und kann dann zur Implantation genutzt werden (Sinuslift).

 

Vorteile

  • Ein sicheres Verfahren, denn eigener Knochen ist immer noch die erste Wahl, wenn es um die dauerhafte Stabilität der Implantate geht.

Für mehr Durchblick

Die dritte Dimension

Nach Erstellung einer dreidimensionalen Röntgenaufnahme (Kiefer – CT, DVD) können am Computer im Vorfeld der Operation die optimalen Positionen und Größen der Implantate mit Hilfe einer Spezialsoftware geplant werden.

Wichtige anatomische Strukturen, wie Nerven oder Kieferhöhlen, sowie ein eingeschränktes Knochenangebot werden bereits vor der Operation sichtbar und können in den Planungen berücksichtigt werden. Nach Festlegen der individuellen Implantatpositionen nach anatomischen und prothetischen Gesichtspunkten wird mit Hilfe der Computerdaten eine Operationsschablone
angefertigt. Mit Hilfe dieser Schablone werden intraoperativ die vorher berechneten Implantate entsprechend 1:1 gesetzt.

Vorteile

  • Kürzere Operationszeit, geringeres Operationstrauma, dadurch
    weniger Schmerzen und Schwellung, geringeres Operationsrisiko (Schonung
    von Nerven und Nachbarzähnen), optimale Implantatpositionen nach
    ästhetischen und funktionellen Kriterien.

 

Perfekte Form, Ästhetik und Funktion mit festem Biss

Immer individuell nach Ihren Wünschen

Wir ermöglichen Ihnen eine individuell ausgerichtete, optimale, prothetische Versorgung auf Implantaten. Dabei bestimmen wir Ihre intraorale Situation bereits während der Planungsphase mit unseren Zahntechnikern und stellen eine strukturierte Planung mit entsprechenden Implantatpositionen.

Ein Augenmerk unsererseits liegt auf einer möglichst festsitzenden Rekonstruktion aus Vollkeramik, die eine optimale rot-weiße (Zahnfleisch – Zahn) Ästhetik gewährleistet. Hierdurch können Sie sich in jeder Situation auf Ihren Zahnersatz verlassen. Die medizinische und technische Umsetzung erstreckt sich von Komplettsanierungen, über Bisserhöhungen bis zur Lösung schwieriger Restzahnbestände.

Sprechen Sie uns diesbezüglich gerne auf ein individuelles, auf Sie abgestimmtes Behandlungskonzept an.

01_dentalzentrum_zahnersatz